schieb.de > Tipps > Online-Speicherdienst Microsoft SkyDrive in Ihren Mac einbinden

Online-Speicherdienst Microsoft SkyDrive in Ihren Mac einbinden

14.07.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

Lange Zeit fristete sie eher ein Schattendasein, die Online-Festplatte SkyDrive von Microsoft. Das ändert sich gerade – denn Microsoft baut direkte Unterstützung des Web-Speicherplatzes in Windows 8 ein. Auch als Mac-Nutzer können Sie komfortabel auf Ihre SkyDrive-Daten zugreifen.

Um die Dateien und Ordner Ihrer SkyDrive-Festplatte in OS X zu öffnen, installieren Sie die SkyDrive-App für Mac. Die lässt sich kostenlos von der Microsoft-Website herunterladen. Nach dem Herunterladen doppelklicken Sie auf die Datei „SkyDrive.zip“. Die enthaltene „SkyDrive“-App kopieren Sie mit dem Finder in Ihren Anwendungsordner. Von dort starten Sie das Programm anschließend.

Geben Sie jetzt im Einrichtungs-Assistenten Ihr Microsoft-Konto und dessen Kennwort ein. Ähnlich wie bei Dropbox legt SkyDrive einen eigenen Ordner in Ihrem Benutzerordner an. Darin finden Sie alle Dateien aus Ihrem SkyDrive. Gelöschte, geänderte und neue Dateien werden automatisch synchronisiert.


Kostenlosen Newsletter abonnieren




NEU: schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Ein Kommentar to “Online-Speicherdienst Microsoft SkyDrive in Ihren Mac einbinden”

  1. viktor meint:

    Wenn ich den SkyDrive Ordner anlegen will kommt da ein Fehlermeldung.
    In der Fehlermeldung steht das ich einen Datenträger aussuchen muss bei dem Keine Groß und Kleinschreibung beachtet wird.

Kommentieren