Sicherheitskopien für den privaten Bedarf sind (noch) erlaubt, auch wenn die Industrie gerne einen anderen Eindruck vermittelt und dem ehrlichen Kunden mit diversen Kopierschutzverfahren dieses Recht zu verwehren versucht. Was viele nicht wissen: Auch von DVDs lassen sich Sicherheitskopien anfertigen, dazu ist kein DVD-Brenner nötig.

Mit effizienten Videokompressionsverfahren wie DivX werden DVD-Filme Speicherplatz schonend verdichtet und lassen sich so auf einer CD unterbringen. Die Bildqualität wird dadurch allerdings etwas schlechter. Es gibt Spezialprogramme wie DaVideo (Gdata, 40 Euro), die auf diese Weise bequem auf Knopfdruck Sicherheitskopien von DVDs auf CD anfertigen.