Bei manchen Druckern haben die Ingenieure offensichtlich nicht damit gerechnet, dass ihre Besitzer mehr als eine Seite ausdrucken: Die Blätter liegen jedenfalls in der falschen Reihenfolge im Ausgabefach und müssen von Hand sortiert werden. In einem solchen Fall empfiehlt es sich, einfach in der Software die Druckreihenfolge zu ändern.

Viele Programme bieten diese Möglichkeit an, etwa Word. Dazu die Funktion Drucken im Menü Datei aufrufen und auf die Schaltfläche Optionen klicken. Durch Aktivieren der Option Umgekehrte Druckreihenfolge lässt sich die Druckreihenfolge umkehren. Der Ausdruck beginnt mit der letzten Seite, doch im Ausgabefach liegen die Blätter dann in der richtigen Reihenfolge.