Wer verhindern möchte, dass andere in einem Excel-Spreadsheet Korrekturen vornehmen, aktiviert den so genannten Blattschutz. Damit lassen sich gezielt Formeln, Werte oder andere Inhalte überschrieben oder gelöscht werden. Excel erlaubt, gezielt einzelne Zellen zu schützen. Zuerst alle Zellen markieren, in denen Eingaben erlaubt sein sollen.

Die Taste [Strg] drücken, um mehrere Zellen zu markieren. Danach die Funktion Format Zellen aufrufen und das Register Schutz auswählen. Die Option Gesperrt deaktivieren. Anschließend das komplette Arbeitsblatt sperren: Dazu die Funktion Blatt schützen im Menü Extras Schutz aufrufen. Danach lassen sich nur die vorher explizit freigegebenen Zellen verändern.