„ICQ“ (I seek you) gehört zu den populärsten Telegramm-Diensten im Internet. Eingetippte Nachrichten erscheinen hier sofort auf dem Bildschirm des Empfängers, selbst wenn der gerade am anderen Ende der Erde sitzt. Das ermöglicht jederzeit Live-Unterhaltungen.

Außerdem können ICQ-Benutzer sehen, ob Freunde oder Kollegen online sind. Normalerweise ist es allerdings nötig, dazu entsprechende Spezialsoftware zu installieren. Sollte die Software nicht vorhanden sein oder eine Firewall die Benutzung verhindern oder einschränken, lässt sich seit neuestem auch der webbasierte Telegrammdienst unter go.icq.com nutzen. Es erscheint ein neues Fenster auf dem Bildschirm, das ganz ohne Zusatz-Software auskommt.