Wer mit Microsoft Word, Excel oder Powerpoint arbeitet, hat oft mehrere Fenster gleichzeitig geöffnet. Sofern der Bildschirm einigermaßen aufgeräumt ist, lässt sich bequem mit Hilfe der Maus zwischen den offenen Fenstern Hin und Her springen. Sollten sich die Fenster jedoch überlappen, kann es schon etwas schwieriger werden, das gewünschte Fenster zu erwischen.

In diesem Fall lohnt zweifellos ein Griff zur Tastatur: Mit Hilfe der Tastenkombination [Strg][F6] können Office-Benutzer bequem das jeweils nächste Dokumentenfenster auswählen. Eine Tastenkombination, die vor allem Notebook-Benutzern ohne Bewegungsraum für die Maus wertvolle Dienste leistet. Wer gleichzeitig auch noch die Taste [Shift] drückt, springt rückwärts.