Wohl jeder PC-Benutzer kennt das: Da wird ein neues Programm installiert oder ein bestehender Treiber ersetzt – und nach der Installation funktioniert gar nichts mehr oder es stellen sich erhebliche Fehlfunktionen ein. Windows Me und XP sind in der Lage, den letzten funktionstüchtigen Zustand wieder herzustellen.

Allerdings sollte dieser Rettungsanker so bald wie möglich geworfen werden. Dazu im Programmordner Zubehör auf Systemprogramme klicken und dort Systemwiederherstellung auswählen. Das Betriebssystem bietet verschiedene Wiederherstellungszeitpunkte an, auch vom Zeitpunkt der letzten Installation eines Treibers oder Programms. Nach einem Neustart sollte der PC wieder voll funktionstüchtig sein.