Wer mit dem Internet Explorer mehrere Webseiten gleichzeitig beobachten möchte, wird quasi zwangsweise zum Fenster-Jongleur. Denn anders als andere Browser öffnet der Internet Explorer für jede Webseite ein separates Fenster. Manchmal ist das praktisch, manchmal aber auch einfach unpraktisch. Mit der kostenlosen Software-Erweiterung Avant Browser hat die Unübersichtlichkeit ein Ende: Der Explorer richtet dann für jede Webseite ein eigenes Icon ein.

So kann man bequem zwischen den verschiedenen Webseiten wechseln, immer im selben Fenster (Fachbegriff: Tabbed Browsing). Avant Browser gibt es kostenlos in einschlägigen Download-Bereichen, etwa unter download.t-online.de.