Ein gutes Nachschlagewerk wird einmal im Jahr auf den neuesten Stand gebracht und von einem Heer gut bezahlter Redakteure betreut. Wikipedia funktioniert ganz anders: Dieses erste demokratische Lexikon der Welt ist ein Nachschlagewerk zum Mitmachen. Hier kann jeder Beiträge veröffentlichen oder bestehende Artikel kritisieren, ergänzen oder erweitern.

Unter de.wikipedia.org ist die deutschsprachige Ausgabe dieses auf der Idee des OpenSource-Konzept basierenden Online-Lexikons zu erreichen. Benutzer können gezielt nach Stichwörtern suchen oder umfangreiche Kategorien durchforsten. Der Umfang wächst täglich. Durch das flexible Modell ist das Nachschlagewerk außerdem verblüffend aktuell.