wmg-logo

Internetprogramme sind meist äußerst diskret: Beim Eintippen eines Passworts erscheint auf dem Bildschirm lediglich die entsprechende Anzahl an Sternchen als Platzhalter. Auch gespeicherte Kennwörter deuten die meisten Programme lediglich durch Sternreihen an.

Das Problem: Wer zum Beispiel sein E-Mail-Passwort vergessen hat, kommt nicht mehr ran. Ein kleiner Trick kann helfen, das eigentliche geheime Codewort zu rekonstruieren: Das kostenlos erhältliche Programm PantsOff http://www.sogehtsleichter.de/pantsoff verrät, wofür die Sterne stehen. Einfach auf die kleine Lupe klicken und sie bei gedrückter Maustaste auf die Sternenreihe ziehen . schon erscheint das verborgene Passwort in Klartext.

6 Kommentare
  1. Hugo
    Hugo sagte:

    Was, bitte schön, nützt ein „einfaches Tool“, wenn es seinen Dienst nicht tut????

  2. jeah
    jeah sagte:

    hmm also ich finds ned atemberaubend da es mir bei icq auch nich geholfen hat -.-

  3. cl1000
    cl1000 sagte:

    bekomme immer fehlermeldung wenn ich das programm installieren möchte !

    pantsoff.exe ist keine zulässige Win32-anwendung

    ist zum heulen das ganze

  4. Commander
    Commander sagte:

    Ja also mir hat das Programm leider nicht geholfen, da es NICHT mit Internetprogrammen wie Explorer oder Firefox funktioniert.
    Dennoch simpel gehalten und einfach zu bedienen.

    mfG
    Commander

Kommentare sind deaktiviert.