Wenn der Internet Explorer nach dem Anwählen einer Webseite auf einen Fehler stößt, erscheint gewöhnlich ein Warnhinweis auf dem Bildschirm: Es ist ein Laufzeitfehler aufgetreten. Soll der Debugmodus gestartet werden? Schuld ist ein Fehler in einer JavaScript-Anweisung auf der Webseite. Wer die Frage mit Ja beantwortet, bekommt zwar jede Menge zusätzlicher Informationen angezeigt, doch die sind eigentlich nur für den Entwickler der betreffenden Webseite interessant.

Deshalb empfiehlt es sich, diese lästige Nachfrage im Internet Explorer abzuschalten. Dazu im Menü Extras die Funktion Internetoptionen auswählen und auf das Register Erweitert klicken. Anschließend die Option Skriptdebugging deaktivieren einschalten und dafür die Option Skriptfehler anzeigen abschalten.