Das World Wide Web wächst beständig. Entsprechend umfangreich sind die Trefferlisten einschlägiger Suchdienste heute, wenn nach einem Suchbegriff gefahndet wird. Fast immer werden mehr Treffer präsentiert, als realistisch durchgeklickt werden können. Das deutsche Suchportal Web.de hat sich jetzt etwas Neues einfallen lassen: „SmartSearch“ bietet neben den üblichen Trefferlisten einen kontextbezogenen Themenbaum. Hier wird dem Internetbenutzer neben der üblichen Trefferliste eine hierarchisch strukturierte Themenliste präsentiert: Themenkomplexe, die zum Gesuchten passen, aber nicht zwingend die tatsächlich eingetippten Suchbegriffe enthalten.

Wer zum Beispiel den Suchbegriff „Politik“ eintippt, bekommt im SmartSearch-Themenbaum Themenkomplexe wie „Bundestagswahl“ oder „Deutscher Bundestag“ angeboten, aber auch „Parteien“ als alternative Schlagwörter – übersichtlich strukturiert. Der Themenbaum bleibt auch beim Anklicken alternativer Themen auf dem Bildschirm, so dass sich Web.de-Besucher bequem durch die angebotenen Treffer klicken können, ohne jedes Mal „Zurück“ anklicken zu müssen. SmartSearch ist vor allem dann eine Hilfe, wenn nach abstrakten oder übergeordneten Begriffen gesucht wird.