Sofern die entsprechende Option nicht abgeschaltet ist (zu erreichen über die Funktion „Autokorrektur Optionen“ im Menü „Extras“), fügt Microsoft Word beim Eingeben einer Webadresse wie http://www.adresse.de automatisch einen Hyperlink ein. Wer beim Anklicken des Links gleichzeitig die Taste [Strg] betätigt, öffnet die entsprechende Webseite.

Oft ist es allerdings unerwünscht, dass Word automatisch Hyperlinks in den Text einfügt. Um einen einzelnen Hyperlink zu entfernen, diesen mit der rechten Maustaste anklicken und im Kontextmenü die Funktion „Hyperlink entfernen“ auswählen. Word wandelt den Link dann in ganz normalen Text um. Enthält ein Text mehrere Hyperlinks, lassen sich auf Wunsch alle entfernen. Dazu mit [Strg][A] das gesamte Dokument markieren und anschließend die Tastenkombination [Strg][Shift][F9] betätigen.

5 Kommentare
  1. horstfh
    horstfh sagte:

    Die elegantere Lösung sind folgende zwei Makros:

    Sub DelHyperlinks()
    ‚ DelHyperlinks Makro
    ‚ Entfernt ALLE Hyperlinks
    Dim Anz, m As Integer
    Anz = ActiveDocument.Hyperlinks.Count
    For m = Anz To 1 Step -1
    ActiveDocument.Hyperlinks(m).Delete
    Next
    End Sub

    Sub DelMarkedHyperlinks()
    ‚ DelMarkedHyperlinks Makro
    ‚ Entfernt nur die Hyperlinks im markierten Text
    Dim Anz, m As Integer
    Anz = Selection.Hyperlinks.Count
    For m = Anz To 1 Step -1
    Selection.Hyperlinks(m).Delete
    Next
    End Sub

    Ab Word 2007 klappt die Auswahllöschung nurm wenn keine unmatkierten Zeilen dazwischen liegen.

  2. Philipp Schmitt
    Philipp Schmitt sagte:

    Danke für die Tipps. Einziges Problem: Schrift bleibt blau und die Unterstreichungen müssen auch noch weg gemacht werden.

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] zum weiterlesen findet man hier, hier und […]

Kommentare sind deaktiviert.