Viele alte Windows-Hasen werden sich beim Umstieg auf XP wundern: Wo ist nur die Schnellstart-Leiste geblieben? Keine Angst – das gute Stück ist nicht weg, sondern standardmäßig nur ausgeblendet. Um die Leiste einzublenden, gehen Sie wie folgt vor: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste.

Es öffnet sich das Kontextmenü der Taskleiste, dort wählen Sie den Eintrag „Symbolleisten“ und aktivieren die Option „Schnellstart“. Die Schnellstart-Leiste wird nun direkt rechts neben dem „Start“-Knopf eingeblendet. Wollen Sie die Größe der Schnellstart-Leiste verändern, müssen Sie übrigens zu einem weiteren Trick greifen: Die Fixierung der Taskleiste muss dazu aufgehoben werden. Das geht ebenfalls über das Kontextmenü der Taskleiste; schalten Sie hier die Option „Taskleiste fixieren“ aus.