Windows wird ständig weiterentwickelt und von den Microsoft-Programmierern auf dem neuesten Stand gehalten. Das gilt vor allem für die Unterstützung neuer Geräte oder falls eine Sicherheitslücke in Windows entdeckt wurde, die es Hackern ermöglicht, unerlaubterweise auf Ihr System zuzugreifen. Windows XP auf den neuesten Stand zu bringen, ist per Internet mit nur wenigen Mausklicks möglich.

Am schnellsten starten Sie das Windows-Update aus dem „Internet Explorer“ heraus. Wählen Sie sich dazu ins Internet ein und wählen Sie im Internet Explorer aus dem Menü „Extras“ den Eintrag „Windows Update“. Sie gelangen damit automatisch auf eine Internetseite von Microsoft. Hier wird nun überprüft, ob für Ihr System Neuerungen verfügbar sind; diese werden Ihnen dann zum Download angeboten und anschließend automatisch installiert.