Nicht nur CD-ROMs lassen sich mit Windows XP erstellen, auch Audio-CDs, die Sie im normalen CD-Player abspielen können, kann Windows XP brennen. Werkzeug dafür ist der Windows „Media Player“. Starten Sie den „Media Player“ („Start > Alle Programme > Zubehör > Unterhaltungsmedien > Windows Media Player“) und markieren Sie in der „Medienbibliothek“ alle Audio-Dateien, die Sie für die CD-Zusammenstellung verwenden möchten.

Danach wechseln Sie in den Bereich „Kopieren auf…“ Haben Sie einen CD-Brenner in ihrem PC eingebaut, erkennt der „Media Player“ diesen automatisch. Sie können nun auf die Schaltfläche „Musik kopieren“ klicken, die Sie im oberen, rechten Bereich des „Media Players“ sehen. Danach beginnt der „Media Player“ mit dem Brennen der Audio-CD. Praktischerweise werden Dateien, die sich nicht im richtigen Format befinden (zum Beispiel MP3-Dateien) automatisch in das geeignete Format für die Audio-CD konvertiert.