Erst Holen dann Senden

Manche E-Mail-Dienste haben etwas ungewöhnliche Spielregeln: Bevor sich eine E-Mail über sie verschicken lässt, muss vorher erst der eigene Briefkasten geleert werden. Eine Reihenfolge, die fast alle kostenlosen Mail-Dienste verlangen. Hintergrund: So soll verhindert werden, dass Unberechtigte den Postdienst missbrauchen. Die Abfrage des eigenen Briefkastens ist durch Passwort abgesichert und dient so als Legitimation, den Mail-Dienst benutzen zu dürfen – auch die Sendefunktion. Wer die Reihenfolge vergisst, muss damit rechnen, dass zunächst eine Fehlermeldung erscheint. Der Trick: Einmal gezielt auf „Senden/Empfangen“ klicken, bevor die E-Mail geschrieben und verschickt wird.

Scroll to Top