Das Internet ist eine schier unerschöpfliche Quelle für Informationen. Der Versuch, die unterschiedlichen Seiten, die Sie immer wieder besuchen, im Kopf zu behalten, ist aber von vornherein zum Scheitern verurteilt. Aber der Internet Explorer hat etwas für Sie: Nutzen Sie die Favoriten-Funktion des Internet Explorers, um Ihre Lieblingsseiten zu verwalten.

Wenn Sie im Internet auf eine interessante Seite treffen, fügen Sie diese einfach zu Ihren Favoriten hinzu. Klicken Sie dazu im Menü „Favoriten“ auf „Zu Favoriten hinzufügen“. Über die Schaltfläche „Erstellen in“ können Sie einen Unterordner der Favoriten-Verwaltung auswählen und auch neue Ordner erstellen.

Ihre als neuer Favorit gespeicherte Seite ist künftig blitzschnell auffindbar: Einfach auf den Menüpunkt „Favoriten“ des Internet Explorers klicken; im Menü, das nun ausklappt ist die soeben gespeicherte Seite als Eintrag anklickbar.