So was passiert jedem mal: Da waren Sie im Eifer des Gefechts zu eilig und haben eine Datei dem Druck-Manager übergeben, obwohl noch vor dem Ausdruck eine wichtige Änderung vorgenommen werden musste. Oder Sie haben schlicht und ergreifend die falsche Datei an den Drucker gesandt? Beide Fehler kann man ausmerzen: Löschen Sie dazu die Druckaufträge, die versehentlich in die Druckerwarteschlange geraten sind! Öffnen Sie dazu den Druck-Manager, indem Sie das Druckersymbol in der Taskleiste doppelt anklicken. Ist das Symbol bereits verschwunden, ist es zu spät: Die Daten sind bereits im Speicher des Druckers. Jetzt können Sie nur noch den Drucker Offline-schalten und direkt am Gerät den Druckerspeicher löschen.

Sollte sich der Druck-Manager allerdings noch öffnen lassen, markieren Sie in der Warteschlange denjenigen Druckauftrag, den Sie löschen möchten. Drücken Sie dann die Taste _ – der Auftrag wird gelöscht; der Drucker spuckt nur noch das aus, was ihm an Daten bereits übermittelt wurde.