Mit Windows XP haben Sie die Möglichkeit, Dokumente auch dann „auszudrucken“, wenn an Ihrem Computer überhaupt kein Drucker angeschlossen ist. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie z.B. mit einem Laptop unterwegs sind oder die Netzwerkverbindung zu einem Drucker unterbrochen ist. Das Dokument wird dazu praktisch in der Druckerwarteschlange zwischengeparkt und erst dann wieder ausgedruckt, wenn der Drucker tatsächlich angeschlossen ist.

Der Trick: Schalten Sie den Drucker dazu in den sogenannten „Offline“-Modus. Druckaufträge werden zwar in die Warteschlange aufgenommen, jedoch noch nicht an den Drucker geschickt. Um den Drucker „Offline“ zu schalten, öffnen Sie über „Start > Systemsteuerung > Drucker und andere Hardware > Drucker und Faxgeräte“ den Drucker-Ordner. Den Drucker, der derzeit nicht an Ihren Computer angeschlossen ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü den Befehl „Drucker offline verwenden“. Der jeweilige Drucker wird hellgrau dargestellt, so dass Sie auf einen Blick erkennen können, welche Drucker derzeit offline arbeiten.

In Windows-Anwendungen können Sie den offline geschalteten Drucker wie gewohnt auswählen und Dokumente auf ihm „drucken“. Windows speichert den Druckauftrag derweil in der Druckerwarteschlange des Druckers. Sobald Sie den Drucker wieder angeschlossen haben, können Sie den Drucker wieder online schalten und die anstehenden Druckaufträge ausgeben. Hierzu klicken Sie im Drucker-Ordner erneut mit der rechten Maustaste auf das entsprechende Drucker-Symbol und wählen diesmal den Befehl „Drucker online verwenden“. Das Druckersymbol erscheint daraufhin im gewohnten Grau – Windows beginnt sofort, die anstehenden Druckaufträge an den Drucker zu schicken.

1 Antwort

Trackbacks & Pingbacks

  1. […] Drucken ganz ohne Drucker | schieb.de Mit Windows XP haben Sie die Möglichkeit, Dokumente auch dann “auszudrucken”, wenn an Ihrem Computer überhaupt kein Drucker angeschlossen ist. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie z.B. mit einem Laptop unterwegs sind oder die Netzwerkverbindung zu einem Drucker unterbrochen ist. Das Dokument wird dazu praktisch in der Druckerwarteschlange zwischengeparkt und erst dann wieder ausgedruckt, wenn der Drucker tatsächlich angeschlossen ist. mehr… […]

Kommentare sind deaktiviert.