schieb.de > Tipps > Texte mit Zeilennummern

Texte mit Zeilennummern

26.08.2004 | Von Jörg Schieb

Tipps

Wie lang ist mein Text eigentlich? Eine Frage, die Word-Benutzer ganz leicht beantworten können. Denn auf Wunsch präsentiert Word den formatierten Text jederzeit auch mit Zeilenangaben. Dazu im Menü „Datei“ die Funktion „Seite einrichten“ auswählen, dort das Register „Layout“ (in älteren Word-Versionen „Seitenlayout“). Anschließend auf „Zeilennummern“ klicken. Ein neues Dialogfenster erscheint, in dem bequem eingetragen werden kann, wie Word die Zeilen nummerieren soll. Word nummeriert wahlweise komplett durch – oder fängt bei jeder Seite oder bei jedem Abschnitt neu an.

Auch lässt sich festlegen, in welchen Schritten die Zeilen gezeigt werden sollen. Standardmäßig erscheint die Zeilenangabe vor jeder einzelnen Zeile, aber Word kann beispielsweise auch nur jede fünfte oder zehnte Zeile markieren. Die Angaben werden mit „OK“ übernommen. Die Zeilenangaben erscheinen in der Seitenvorschau, in der Druckansicht sowie beim Ausdruck.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.

Stichwörter:

Kommentarfunktion gesperrt.