Organizer sind vergesslich: Wenn der Akku aufgebraucht ist, die Sicherungsbatterie zur Neige geht oder ein so genannter Hard-Reset nötig wird (ein Zurücksetzen des Geräts, etwa weil sich ein Programm “aufgehängt” hat), gehen gespeicherte Daten und Programme unwiederbringlich verloren. Deshalb empfiehlt es sich, gespeicherte Daten und Programme regelmäßig vom Pocket-PC auf Festplatte zu kopieren. Bei regelmäßigem Datenabgleich landen Adressen, E-Mails und Termine ohnehin auf dem Rechner.

Bei Bedarf lassen sich aber auch Sicherheitskopien von Daten und Programmen herstellen. Dazu den Pocket-PC mit dem PC verbinden. Das Programm ActiveSync startet. Danach die Funktion “Sichern/Wiederherstellen” im Menü “Extras” aufrufen. Durch einen Klick auf “Jetzt sichern” wird ein Backup angefertigt. Auf Wunsch lassen sich auch nur jene Daten sichern, die sich seit der letzten Sicherheitskopie verändert haben. Das beschleunigt den Kopiervorgang. Besitzer eines Palm-Organizers verwenden die entsprechende Funktion im “Hotsync Manager”.