Immer öfter werden Google-Benutzer mit Webseiten belästigt, die kostspielige Dialer voraussetzen oder ausschließlich kommerzielle Angebote enthalten. Eine neue Software namens “Googlefilter” trennt die Spreu vom Weizen. Wer das kostenlose Plugin installiert, eine Erweiterung für den Internet Explorer, erkennt sofort, welche Webseiten Dialer enthalten oder ausschließlich kommerziell sind. Der Filter markiert solche Seiten als “Spam”. Wer möchte, kann solche Treffer dauerhaft ausknipsen. Entsprechende Markierungen werden zentral in einer Online-Datenbank gespeichert, die auf Wunsch täglich aktualisiert wird. Den praktischen Filter gibt´s unter http://www.sogehtsleichter.de/googlefilter.