Der kostenlos erhältliche Browser Firefox, der schlank und schnell ist, erfreut sich wachsender Popularität. Der “Feuerfuchs” gilt vor allem als weniger leicht angreifbar als der Internet Explorer. Surfen wird damit eine Spur sicherer. Doch mancher Umsteiger hat so seine Schwierigkeiten, denn Firefox wird stellenweise anders bedient als der womöglich bestens vertraute Internet Explorer. Deshalb gibt es mittlerweile eine ausführliche Einführung in den praktischen Browser.

“Mit Firefox per Du – 11 Kapitel einer Browser-Freundschaft”, lautet der Titel. Die Lektüre wendet sich vor allem an Benutzer, die wenig Erfahrung mit Browsern haben. Der Autor Ralph Segert aus Herten hat sich große Mühe gegeben, verständlich zu formulieren. Das Ergebnis lässt sich unter der Adresse http://segert.net/firefox-anleitung/ nachschlagen.