Der populäre Musik-Player Winamp, den es kostenlos unter http://www.winamp.com gibt, hat eine lästige Schwäche: Innerhalb des Players lassen sich Musikdateien weder kopieren noch löschen. Dazu muss jedes Mal der Windows Explorer bemüht werden. Die gute Nachricht: Es gibt eine „Explorer Context Menu“ getaufte Erweiterung, die Winamp diese Funktionen nachträglich spendiert.

Dazu die genannte Erweiterung (Plugin) unter http://www.aks-surftipps.de/winampplus herunter laden und starten. Das Programm wird installiert. Anschließend den Rechner neu starten. Um innerhalb von Winamp eine Datei zu kopieren oder zu löschen, die betreffende Musikdatei mit der rechten Maustaste anklicken und die Funktion „Explorer“ auswählen. Dort steht nun unter anderem die Option „Löschen“ zur Verfügung.