Internetprogramme sind meist äußerst diskret: Beim Eintippen eines Passworts erscheint auf dem Bildschirm lediglich die entsprechende Anzahl an Sternchen als Platzhalter. Auch gespeicherte Kennwörter deuten die meisten Programme lediglich durch Sternreihen an. Viele wollen oder müssen das Passwort knacken – oder wie das Passwort knacken?

Wer zum Beispiel sein E-Mail-Passwort vergessen hat, kommt nicht mehr ran. Ein kleiner Trick kann helfen, das eigentliche geheime Codewort zu rekonstruieren: Das kostenlos erhältliche Programm PantsOff http://www.sogehtsleichter.de/pantsoff verrät, wofür die Sterne stehen. Einfach auf die kleine Lupe klicken und sie bei gedrückter Maustaste auf die Sternenreihe ziehen . schon erscheint das verborgene Passwort in Klartext.

10 Kommentare
  1. student90
    student90 sagte:

    Hallo Leute,

    mein FB pw wurde geknackt und geändert. Mein Account besteht noch und ich würde ihn gerne wieder zurückhaben.
    Hat da einer eine Idee, wie ich das anstellen kann. Mit dem “decodieren” der Sternchen würde ja in meinem Fall nichts mehr nutzen 🙁
    Wäre nett wenn mir da jemand helfen würde
    Gruß

  2. Bella
    Bella sagte:

    Hallo zusammen,
    wie geht das mit knacken-facebook.com ???
    Habe es versucht, kann ich aber nicht.
    Habe die SMS losgeschickt,dann die Frage für den TD1 Dienst mit JA beantwortet. Dann kommt eine französische SMS.
    Habe ich nicht verstanden. Wenn ich den Code bei knacken-Facebook eingebe wird mir immer gesagt, dass der schon verbraucht ist.
    Wäre wirklich super, wenn mir jemand die einzelnen Schritte richtig erklären kann.

    Vielen lieben Dank

Kommentare sind deaktiviert.