Wer in Urlaub fährt oder umzieht, muss rechtzeitig einen Lagerungs- oder Nachsendeauftrag bestellen. Denn nur so ist sichergestellt, dass die Post nicht verloren geht – oder unnötig lange durch die Republik reist.

Praktisch: Seit einer Weile lassen sich Postlagerungs- und Nachsendeauftrag bequem im Internet ausfüllen. Einfach die Webseite det Deutschen Post aufsuchen, den Auftrag online ausfüllen – fertig. Der Nachsendeservice kann wahlweise bis zu 24 Monate beauftragt werden. Eine Postlagerung ist ein oder drei Monate möglich. Um der Post den Auftrag zu schicken, einfach hier klicken.

Seit einer ganzen Weile ist das zwar nicht mehr kostenlos, aber praktisch ist es auf alle Fälle, das Formulare für Postnachsendung oder Lagerung im Internet ausfüllen zu können. DHL bietet den Nachsendeservice für private wie gewerbliche Post an. Das genaue Startdatum für Nachsendung oder Lagerung lässt sich eingeben.



eFiliale - die Postfiliale im Internet

3 Kommentare
  1. Peter
    Peter sagte:

    Eine praktische Alternative ist dieser Service: Post geht per Nachsendeantrag an die Firma mydropmail, die sichten und scannen die Briefpost nach Absprache und senden das ganze digital zu. Alternativ kann die gesammelte Post auch unkompliziert und kurzfristig als Paket an jede Adresse versendet werden.

  2. Wolf
    Wolf sagte:

    Warum muß ich bei einem Nachsendeauftrag bei einem Sterbefall und Online Überweisungsauftrag meine Kontodaten über das Internet preisgeben ?

Kommentare sind deaktiviert.