Es hat sich mittlerweile herumgesprochen: Wer bereits am Anfang einer eBay-Auktion bietet, ist eigentlich fast selbst schuld. Erfahrene eBay-Käufer warten wörtlich bis zur letzten Minute, um ihre Gebote abzugeben. Denn das erhöht die Chance, ein Schnäppchen zu machen. Sie nutzen einen eBay-Bietagent. Einen eBay Sniper.

Gute Nachrichten: Niemand muss persönlich vorm Rechner sitzen, um bei der Auktion mitzumachen. Ein eBay Bietagent übernimmt diese Aufgabe. Mit Gebotsagent geht das auch automatisch. Ein Bietagent, der sozusagen im Auftrag bietet. Der Anbieter setzt das gewünschte Gebot, das Maximalgebot lässt sich bequem eingeben, bis 2 Sekunden vor Ablauf der ebay-Auktion ein. Die Handhabung ist recht einfach. Gebote können jederzeit wieder gestrichen werden. Dadurch lassen sich bessere Preise erzielen. Weiterer Vorteil: Man ist sich bereits im Vorfeld im Klaren darüber, was maximal geboten werden soll.

Die Kosten von Gebotsagent: 1 Euro pro gewonnener Auktion oder 9 Euro als Monatspauschale. Dafür übernimmt der eBay Bietagent alle nötigen Gebote.