Arcor ist ein Kommunikationsunternehmen, das Telefon und DSL-Zugang aus einer Hand anbietet, zu erreichen unter www.arcor.de. Wer sich für Arcor entscheidet, bekommt attraktive Pakete angeboten: Telefonieren zu günstigen Preisen sowie eine günstige Flatrate fürs Internet. Ohne weitere Zusatzkosten.

Was man dabei allerdings bedenken muss: Wer sich auf einen Provider wie www.arcor.de einlässt, stellt Telefon und Internet um oder sollte dazu zumindest bereit sein, denn nur dann lohnt sich der Umstieg wirklich. Wichtig: Die als Preselection bekannten Vorwahlen, die Telekom-Kunden bei Ferngesprächen gerne schon mal verwenden, um den jeweils günstigsten Carrier zu benutzen, funktionieren bei Drittanbietern wie Arcor oder Netcologne nicht. Wer einmal von der Telekom weg ist, bezahlt dann grundsätzlich die Tarife des jeweiligem Anbieters.

Dennoch: Vor allem für Power-User und Vielsurfer kann sich ein Umstieg auf www.arcor.de lohnen, da es recht günstige Flatrates gibt. Arcor zum Beispiel bietet DSL/Internet für rund 10 Euro im Monat. Ein sehr attraktives Angebot.