Online eingekaufte Musik ist in der Regel per Digital Right Management (DRM) geschützt. Die Folge: Die Musik lässt sich nur bedingt auf andere Rechner kopieren oder CDs brennen. Das Übertragen auf MP3-Player ist oft gar nicht möglich, zumindest wenn der verwendete MP3-Player vom Inhalteanbieter nicht unterstützt wird.

Das Spezialprogramm Tunebite 3.0 fertigt auf Mausklick Kopien der Musik ohne Kopierschutz an – vollkommen legal. Und so funktioniert’s: Die kopiergeschützte Musik wird ganz normal auf dem PC abgespielt. Tunebite greift die Musik direkt an der Soundkarte ab und speichert die Musik im MP3-Format auf Festplatte, wahlweise auch als OggVorbis-Datei. Da es sich dabei aus technischer Sicht um einen Mittschnitt handelt, so als ließe man einen Kassettenrekorder mitlaufen, handelt es sich um eine legal erzeugte Kopie.

Die Kopie weist keinen Kopierschutz mehr auf, ist allerdings, je nach vorhandener Soundkarte, von etwas schlechterer Qualität als das Original. Das Programm Tunebite kostet 15,90€ und ist äußerst einfach zu handhaben. Die mitgeschnittene Software landet nahezu vollkommen automatisch im gewählten Dateiformat auf der Festplatte.

Tunebite Premium konvertiert legal durch Aufnahme während des Abspielens DRM geschützte Musik-, Hörbuch- und Videoclipformate wie WMA, M4P, AAC, M4B und speichert diese in MP3, OGG, WMA Dateien.