Wer in Word (ab Version 97) über die Funktion “Feld” im Menü “Einfügen” ein Datumsfeld in das Textdokument einfügt, kann beobachten, dass an der gewünschten Stelle nach Öffnen des Textdokuments automatisch das jeweils aktuelle Datum eingefügt wird. Das ist allerdings keineswegs immer praktisch, etwa dann nicht, wenn man einige Tage später eine Kopie ausdrucken möchte.

Manchmal ist es also besser, wenn das Datumsfeld nur auf ausdrücklichen Wunsch aktualisiert wird. Darum bietet Word die Möglichkeit, das Datumsfeld zu “fixieren”. Dazu in das Datumsfeld klicken und die Tastenkombination [Strg][F11] drücken. Ab jetzt bleibt der Inhalt stets gleich. Mit Hilfe der Taste [F9] lässt sich der Inhalt aktualisieren, also auf den aktuellen Stand bringen. Mit [Shift][Strg][F11] wird die Sperre für das Datumsfeld aufgehoben.