Wer Auto fährt, sollte sein Handy besser in der Tasche lassen – und nicht zum Ohr führen. Eine drahtlose Freisprecheinrichtung (Headset) ermöglicht, auch im Auto mobil zu telefonieren. Dazu müssen drahtloses Sprecheinheit und Handy per Bluetooth miteinander verbunden werden. Beim ersten Kontakt zwischen Mobiltelefon und Headset muss ein Freischaltcode (PIN) eingegeben werden. Bei den meisten Headsets ist das “0000”. Der Freischaltcode soll verhindern, dass Fremde unbemerkt und unerlaubt ihre Geräte mit dem Handy verbinden.

Damit dieser Aktivierungscode nicht jedes Mal eingegeben werden muss, wenn Headset und Mobiltelefon drahtlos per Bluetooth miteinander gekoppelt werden, sollte im Handy die Option “Automatisch Koppeln” aktiviert werden. Dann erkennt das Handy die Freisprecheinheit künftig automatisch, so dass keine erneute Codeeingabe erforderlich wird.