Der Suchdienst Google tüftelt ständig an neuen Diensten und Funktionen. Eine neue Idee nennt sich „Google Suggest“. Sie soll helfen, sich für die „richtigen“ Suchbegriffe zu entscheiden. Derzeit befindet sich Google Suggest noch im Testbetrieb und kann daher nur in der englischen Version von Google ausprobiert werden. Doch lässt sich hier bereits testen, was der Dienst bringt.

Wer Google unter http://www.google.com/webhp?complete=1&hl=ge aufruft und erste Buchstaben eingibt, bekommt gleich eine Liste mit möglichen Suchbegriffen und der Anzahl der entsprechenden Treffer gezeigt. Mit jedem weiteren eingetippten Zeichen konkretisieren sich die Ergebnisse. Wer zum Beispiel „DVD“ eintippt, kann in der Liste gleich die Zahl der Treffer für „DVD Cover“, „DVD Player“ oder „DVD Decoder“ sehen. Eine deutsche Version ist in Vorbereitung.