Der kostenlose Browser Firefox ist äußerst wandlungsfähig: Wer mag, kann jederzeit andere Farben, Schaltflächen oder Symbole verwenden als standardmäßig eingestellt. Dazu muss lediglich ein passendes „Theme“ geladen werden. So werden Style-Pakete genannt, die das Aussehen des Firefox verändern. Im Internet stehen zahllose „Themes“-Pakete kostenlos zum Download bereit.

Um das Erscheinungsbild von Firefox zu verändern, im Menü „Extras“ die Funktion „Themes“ auswählen. Wer noch keine zusätzlichen Pakete geladen hat, sollte nun auf „Themes herunterladen“ klicken. Anschließend präsentiert Firefox unzählige Designvorlagen, die in Kategorien unterteilt sind und sich bequem durchstöbern lassen.

Ein Klick auf den Namen präsentiert eine Vorschau des jeweiligen Designs. Um ein Paket zu installieren, auf „Install now“ klicken und mit „OK“ bestätigen. Das installierte Paket erscheint dann in der Liste der verfügbaren „Themes“ und kann hier jederzeit bequem durch „Theme benutzen“ aktiviert werden. Eine neu ausgewählte Oberfläche kommt erst nach einem Neustart von Firefox zum Einsatz.