Viele Standardfunktionen in Windows lassen sich über Tastenkombinationen erreichen. Geübte Benutzer bedienen Windows damit oft schneller als durch entsprechende Mausaktionen. Das gerade ausgewählte zum Beispiel lässt sich mit [Alt][F4] schließen. Allerdings ist diese Tastenkombination nicht ganz einfach zu betätigen. Viel bequemer ist da die weitgehend unbekannte Tastenkombination [Strg][W], die ebenfalls das aktuell ausgewählte Fenster schließt – und sich ganz bequem mit der linken Hand benutzen lässt.

Da die Tastenkombination [Strg][W] recht unbekannt ist, werden PC-Frischlinge gerne geärgert: In Chats oder Foren ist dann der Hinweis zu lesen, sie mögen doch [Strg][W] drücken, um ein neues Fenster (W = Window) zu öffnen – und erreichen damit, dass die Besucher komplett aus dem Chat verschwinden, da das aktuelle Fenster geschlossen wird.