Schlappen – Schuhe – oder auch schon mal Stiefel. Vater Rhein spült so manches ans Ufer. Fotografiert von aufmerksamen Spaziergängern, die sich für dieses merkwürdige Phänomen begeistern können.

Unter der Adresse http://www.rheinschuh.de gibt es eine regelrechte Schuhga-lerie. Und fast täglich kommen neue Schuhbilder dazu.

Doch Schuh ist nicht gleich Schuh. Deshalb haben die Macher von Rhein-schuh.de hat die Exponate in Kategorien unterteilt. Ob Halb- oder Turn-schuh, Schlappen oder Stiefel, selbst Handschuhe gibt es hier – alles ist hier fein säuberlich katalogisiert.

Wer mag, kann auch selbst Bilder hoch laden – oder die Fotos der ande-ren bewerten. So entsteht eine Bestenliste… Der schönste, der interes-santeste, der ungewöhnlichste Schuh, den Vater Rhein ans Ufer gespült hat.

Manche Hörer denken jetzt sicher: Wie überflüssig. Andere sind vielleicht begeistert, eben weil die kleinen Dinge und Wunder des Alltags durchaus ihren Charme haben.

Rheinschuh – ein Kunstprojekt der etwas anderen Art. Eine hübsche Idee.

http://www.rheinschuh.de