Der kostenlos erhältliche Mediaplayer Winamp (http://www.winamp.com) ist bei vielen Computerbenutzern sehr beliebt. Er eignet sich zum Beispiel zum Abspielen von CDs oder MP3-Dateien. Etwas erweist sich allerdings mitunter als störend: Nach Einlegen einer CD versucht Winamp, über das Internet Kontakt zu einer Datenbank aufzunehmen, um die Titel der CD einzulesen. Sofern eine Internetverbindung besteht, eine praktische Sache. Ist ein Rechner allerdings nicht online, erscheint eine Dialogbox, die eine Onlineverbindung herstellen möchte.

Wer mag, kann Wimamp die Kontaktaufnahme abgewöhnen. Dazu mit der rechten Maustaste in den Player klicken und im Menü „Options“ die Funktion „Preferences“ auswählen. Hier „General Preference“ markieren und in der Drop-Down-Liste unter „Select your internet connection type“ den Eintrag „Not connected to the internet“ wählen. Ab sofort wird Winamp nicht mehr versuchen, Kontakt zum Netz herzustellen.