Der Hersteller RapidSolution hat die PC Software Tunebite mit einer neuer Benutzeroberfläche ausgestattet. Eine vereinfachte Benutzerführung, 4-fache Aufnahmegeschwindigkeit und digitaler Qualität helfen frustrierten Musikliebhabern geschützte Musikstücken auf allen Endgeräten abzuspielen.

Schutz des Endkonsumenten

Vielfach können handelsübliche MP3-Abspielgeräte keine nach dem Digital-Rights-Management (DRM) kopiergeschützte Musik abspielen. Otto Normalverbraucher merkt erst nach dem Kauf, dass die Musik auf seinem MP3-Player wegen dem Kopierschutz nicht abspielbar ist. In Deutschland und USA wurde durch die Entscheidung des Gesetzgebers das Kopieren kopiergeschützt gekennzeichneter Computerdateien als Verstoß gegen das Urheberrecht eingestuft. Nach Entscheidung des US-Kongresses und Paragraph 95a des deutschen Urheberrechts besteht weiterhin die strafverfolgungsfreie eingeschränkte Möglichkeit für die Wiederaufnahme von Musikstücken als Privatkopie für den ausschließlichen Eigenbedarf. Tunebite nutzt diese legale Lücke durch die Wiederaufnahme während des Abspielens ohne Paragraph 95c des Urheberrechts zu verletzen.

Es gibt neben der vereinfachten Benutzerführung auch 10 neue oder verbesserte Funktionen.

{list:

1) Automatische Aufnahme kopiergeschützter Musik während des Abspielens auf dem PC.

2) High-Speed-Digital-Dubbing mit 4facher Geschwindigkeit.

3) Digitale Wiederaufnahme in MP3-, OGG- sowie WMA-Dateiformat.

4) Automatische Suche nach geschützten Musikstücken auf dem PC.

5) Tunebite erkennt doppelte Musikstück und speichert diese nicht

mehr.

6) Vollautomatische Einstellung von Aufnahmepegel und Aufnahmegerät.

7) Wiederaufnahme erfolgt in einheitlicher Lautstärke der ganzen

Musiksammlung.

8) Batch-Betrieb bewältigt automatisch große Mengen an Musikstücken.

9) ID3-Tag kompatibel (Künstlername, Album etc. werden mi tabgespeichert).

10) Während Wiederaufnahme kann parallel andere Musik auf dem PC gehört werden.}

Wer Interesse an Tunebite hat, kann die Software hier herunter laden.

Tunebite Premium konvertiert legal durch Aufnahme während des Abspielens DRM geschützte Musik-, Hörbuch- und Videoclipformate wie WMA, M4P, AAC, M4B und speichert diese in MP3, OGG, WMA Dateien