Zahlen am Komma ausrichten

Excel kann Zahlen nach allen Regeln der Kunst verarbeiten und auch ansprechend präsentieren, vor allem als Grafiken. Etwas unelegant sieht es mitunter aus, wenn in einer Tabelle mehrere Zahlen mit unterschiedlich vielen Nachkommastellen untereinander stehen. In solchen Situationen “flattern” die Zahlen, das Komma erscheint in jeder Zeile an einer anderen Stelle.

Optisch ansprechender und auch übersichtlicher ist es, wenn das Komma immer an derselben Stelle steht. Hier gibt es zwei Möglichkeiten. 1) Die betreffenden Zahlen markieren und alle gleich formatieren, so dass alle Werte die selbe Zahl an Nachkommastellen aufweisen. 2) Die betreffenden Zellen markieren und im Menü “Format” die Funktion “Zellen” auswählen. Danach in der Auswahlliste “Kategorie” den Eintrag “Benutzerdefiniert” markieren und doppelt auf das Feld “Standard” klicken. Anschließend im Eingabefeld “Typ” zum Beispiel “????,??” eingeben.

Die Zahl der Fragezeichen ist entscheidend: “????,??” erlaubt maximal vier Stellen vor und zwei nach dem Komma. Wer größere Zahlen verwendet, muss entsprechend mehr Fragezeichen eingeben. Nachdem die Eingabe mit “OK” bestätigt wurde, platziert Excel die Zahlenwerte so untereinander, dass das Komma aller Zahlenwerte auf einer Linie liegt.