Wer bei eBay einkauft, sollte sich unbedingt die Bewertungen bisheriger Kunden durchlesen. Besonders interessant ist natürlich, ob es auch neutrale oder sogar negative Bewertungen gibt. Leider ist es vor allem bei Profihändlern nicht ganz leicht, diese Bewertungen aufzuspüren, da man sich dann durch die Lange Liste der Beurteilungen kämpfen muss. Es ist also eine Menge Geklicke nötig.

Wer mit Firefox surft, kann die kostenlose Erweiterung “eBay Negs” benutzen. Damit lassen sich negative Bewertungen mit zwei Mausklicks erreichen. Dazu unter http://www.erweiterungen.de/detail/214 durch Klick auf “Installieren” das kostenlose Programm laden und installieren. Danach auf “Jetzt installieren” klicken. Die Erweiterung ist danach fest in Firefox verankert.

Um die negativen Bewertungen zu einem Anbieter zu studieren, reicht es aus, den Benutzernamen mit der rechten Maustaste anzuklicken und die Option “Negative eBay-Bewertungen anzeigen” zu wählen. Auf Wunsch erscheinen diese Bewertungen auch in einem neuen Tab.