Benutzer von Word, Excel, Powerpoint und Co. können auf eine praktische Funktion zurückgreifen: Die ausklappbaren Menüs der Programme lassen sich nach Herzenslust umstellen. Wer mag, kann die Reihenfolge der Funktionen ändern oder auch ganz eigene Menüs anlegen. Dasselbe ist auch bei Firefox möglich. Dazu muss lediglich das Plugin geladen werden.

Danach Firefox beenden und neu starten, damit das Plugin installiert wird. Um die Menüstruktur von Firefox zu bearbeiten, im Menü „Extras“ die Option „Erweiterungen“ auswählen und doppelt den „Menu Editor“ anklicken. Anschließend lässt sich die Menüstruktur von Firefox bearbeiten.

http://www.springhin.de/firefox-menus