Man kennt sie von Webseiten: Auswahllisten, die bei Anklicken alle zur Auswahl stehenden Optionen präsentieren. Danach reicht ein Mausklick, um die gewünschte Option zu benutzen. Was viele nicht wissen: Solche Auswahllisten lassen sich auch in Excel anlegen. Ideal, um zum Beispiel in Formularen oder Listen nur bestimmte Werte zuzulassen.

Dazu die gewünschte Zelle markieren und im Menü “Daten” die Funktion “Gültigkeit” verwenden. In der daraufhin erscheinenden Dialogbox das Listenfeld “Zulassen” aktivieren und “Liste” auswählen. Im Eingabefeld “Quelle” lassen sich die möglichen Werte oder Texte eingeben, die in der Auswahlliste angeboten werden sollen. Die einzelnen Werte sind durch ein Semikolon voneinander zu trennen. Nach Bestätigen mit OK bietet die markierte Zelle wie gewünscht ein Auswahlfeld.

Ein Tipp für erfahrene Excel-Benutzer: Ist die Liste der Optionen für das Auswahlfeld länger oder soll sie dynamisch sein, dann empfiehlt es sich, die einzelnen Werte in verschiedenen Zellen abzulegen und den Zellbereich in “Quelle” einzutragen.

2 Kommentare
  1. Gregor sagte:

    hallo

    erstmal danke für die simple erklärung.

    jetzt meine frage: wenn ich ein auswahlfeld habe in dem ich e.g. zwischen 5 dingen auswählen kann. 1.Gemüse 2.Obst 3. Fleisch…..
    wie kann ich den in dem feld daneben ein neues auswahl feld einfügen, das das erste mit einbezieht.

    also, dass wenn im ersten 1.gemüse ausgewählt wurde, automatisch im 2. feld nur die daten aus der gemüse tabelle erscheinen also 1.1 gurke 1.2…..

    also muss feld 1 meine optionen für feld 2 beschränken.

    würde mic hüberIhre Hilfe sehr freuen.

    danke

  2. Heinz Helk sagte:

    Wie bekomme ich den Fehler für die Abfrage beim FreeMail-Postfach weg bzw. repariert ? Ich habe schon Einiges versucht, mit “POP3” usw. Komme aber nicht zu einem E-Mail-Senden und -Empfangen beim Posteingang
    und Postausgang über Outlook Express. Auch FreeMail zu aktivieren klappt
    bzw. funktioniert nicht seit ich von AOL zu WEB.de Anfang des Monats hinüber gewechselt bin. Was kann ich denn da noch tun, um den Fehler zu beseitigen sowie
    ein Funtionieren dieser Option zu gewährleisten ? Können Sie mir bitte, bitte einen guten Rat geben bzw. schreiben, kann Ihnen auch meine Telefon-Nummer mitteilen: Sie lautet: 0361-7 72 81 13. Bald von Ihnen
    eine positive Nachricht erwartend!
    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz Helk
    Erfurt, den 16. April 2009

Kommentare sind deaktiviert.