Wer im iTunes-Shop von Apple einzelne Songs oder komplette Alben kauft, erhält automatisch das passende Cover dazu. Anders sieht es bei Musikstücken aus, die mit iTunes lediglich verwaltet werden. Hier fehlt das passende Cover in der Regel.

iTunes Version 7 verfügt über eine versteckte Funktion, die auf einen Schlag alle fehlenden Cover nachlädt. Unter Dazu gibt es im Menü “Erweitert” den neuen Befehl “CD-Cover laden”. Nach Anwählen durchsucht iTunes die komplette Musikbibliothek nach fehlenden Covern und ergänzt fehlende Titelbilder aus dem iTunes-Shop. Hierzu ist allerdings ein iTunes-Konto notwendig. Kosten entstehen bei diesem Service nicht.

iTunes in der aktuellen Version

http://www.itunes.de

2 Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.