Apples iTunes ist mehr als nur ein kostenloses Tool, um MP3-Dateien vom PC auf den iPod zu übertragen. Mittlerweile hat sich iTunes zu einer umfassenden Mediasuite zum Verwalten, Abspielen und Einkaufen digitaler Multimediainhalte gemausert. Seit der Version 7 gibt es sogar eine praktische Funktion, um bei der Wiedergabe mehrerer Musikstücke sanft von einem Song zum nächsten zu überblenden.

Das Abspielen ohne Lücke zwischen den Songs – in der Fachsprache auch „gapless“ genannt – ist sonst eigentlich nur aus dem Radio oder von professionellen Diskjockeys bekannt. Wer die pausenlose Wiedergabe auch zu Hause nutzen und damit seine Zuhörer beeindrucken möchte, aktiviert im Register „Wiedergabe“ einfach die Option „Überblenden“. Mit dem Schieberegler lässt sich anschließend festlegen, wie viele Sekunden eines Musikstücks sich am Anfang bzw. Ende des Songs überlappen sollen. Empfehlenswert sind etwa sechs Sekunden. Alle Songs der Wiedergabeliste gehen ab sofort sanft und ohne Pause ineinander über.

Apple iTunes kostenlos herunterladen:

http://www.apple.com/de/itunes/download