Je umfangreicher ein OpenOffice-Dokument ist, um so schwieriger wird es, bestimmte Objekte wie Tabellen oder Grafiken rasch aufzufinden. Zwar verfügt Writer über eine Suchfunktionen, allerdings lassen sich damit nur Texte, Formate und Attribute finden – aber keine Tabellen oder Grafiken.

Hier hilft der Navigator, der sich jederzeit mit der Taste [F5] einblenden lässt. Der Navigator macht seinem Namen alle Ehre: Alle Textelemente wie Tabellen, Grafiken, Textmarken, Hyperlinks oder Notizen sind dort in einer übersichtlichen Liste zusammengefasst. Einfach die gewünschte Objektart – etwa “Grafiken” – doppelt anklicken und schon zeigt der Navigator eine Übersicht aller im Dokument eingebundenen Grafiken. In der Liste sind alle Objekte durchnummeriert, z. B. in der Form “Grafik1”, “Grafik2” usw. Bei sehr vielen Objekten empfiehlt es sich, aussagekräftigere Namen zu verwenden. Hierzu genügt es, mit der rechten(!) Maustaste auf die Grafik zu klicken und den Befehl “Bild” aufzurufen. Im Register “Zusätze” lässt sich dann ein treffenderer Name eintragen.