Wer vom Internet Explorer 6 auf die neue Version 7 umsteigt, stellt verwundert fest, dass die gute alte Menüleiste komplett verschwunden ist. Statt der gewohnten Menüs wie „Datei“, „Bearbeiten“ oder „Ansicht“ gibt es im Internet Explorer 7 nur noch die Adressleiste und eine schmale Symbolleiste. Die Schlankheitskur sorgt für mehr Übersicht im Browser und bietet mehr Platz für die Webseiten.

Zum Glück sind die Menüs nicht komplett verschwunden; Microsoft hat sie nur gut versteckt. Um die gewohnten Menüs wieder einzublenden, genügt ein Druck auf die Taste [F10] – schon lassen sich alle „alten“ Menübefehle wieder erreichen. Sobald ein Menübefehl aufgerufen wurde, verschwindet die Menüzeile auch schon wieder. Wer die Menüs regelmäßig benutzt, kann die Leiste über den Befehl „Extras | Menüleiste“ auch dauerhaft einblenden.

Internet Explorer 7 kostenlos herunterladen:

http://www.microsoft.com/germany/windows/ie