“Achtung, der Chef kommt!”. Wer auf dem Bildschirm sensible Daten darstellt, möchte diese in brenzligen Situationen – etwa wenn der Vorgesetzte den Raum betritt – schnell verbergen. Rasch das Fenster verkleinern ist eine Möglichkeit. Damit bleibt in der Taskleiste jedoch ein verräterisches Symbol zurück. Oft ist hier im Fenstertitel sogar noch erkennbar, welches Programm oder welche Datei bzw. Webseite geöffnet ist. Es gibt jedoch eine ganz simple und vor allem schnelle Tastenkombination, die garantiert vor neugierigen Blicken schützt.

Am schnellsten lässt sich der Bildschirminhalt mit der Tastenkombination [Windows-Taste][L] verstecken. Damit verschwindet der Inhalt des Desktops, und stattdessen erscheint der Windows-Anmeldebildschirm. Vom Desktop ist nichts mehr zu sehen. Im Hintergrund bleiben aber alle Programme und Dateien weiterhin geöffnet. Ein Mausklick auf den eigenen Kontonamen genügt, um wieder zur Windows-Oberfläche und den aktiven Programmen zurückzukehren.