Wenn in vielen Excel-Zellen dieselben Werte eingetragen werden müssen, kommt das wiederholte Eintragen identischer Werte einer Sisyphusarbeit gleich. Der Umweg über die Zwischenablage macht die Arbeit auch nur minimal leichter. Dabei kennt Excel einen eleganten Trick, mit dem sich beliebig viele Zellen auf einem Schlag mit Werten füllen lassen.

Hierzu müssen zunächst die Zellen markiert werden, die denselben Wert erhalten sollen. Große Bereiche lassen sich beispielsweise mit gedrückter Maustaste auswählen. Anschließend den gewünschten Wert in die erste Zelle der Markierung eingeben und die Tastenkombination [Strg]+[Umschalten]+[Eingabe/Return] drücken – schon füllt Excel alle zuvor markierten Zellen mit dem eingegeben Wert aus. Leider funktioniert der Trick nur mit zusammenhängenden Markierungen. Wer mit gedrückter [Strg]-Taste einzelne Zellen markiert, muss auf die praktische Eingabemöglichkeit verzichten.