Ihre Digitalkamera haben engagierte Fotografen immer mit dabei. Was unterwegs in der Regel fehlt, ist eine Software zur Bildbearbeitung, um die Aufnahmen sofort nachbearbeiten zu können. Wer auch außer Haus nicht auf die Nachbearbeitung verzichten möchte, sollte das aus Frankreich stammende Tool „Photo Filtre“ verwenden.

Im Gegensatz zu anderen Programmen, lässt sich Photo Filtre direkt auf einen USB-Stick oder der Speicherkarte der Digicam installieren. Zur Bildbearbeitung genügt es, die Speicherkarte in den fremden PC zu stecken und die Programmdatei zu starten. Schon klappt es auch unterwegs mit der Bildbearbeitung. Von der Funktionsvielfalt braucht sich Photo Filtre dabei nicht hinter den populären Bildbearbeitungen zu verstecken; alle wichtigen Retusche- und Bildverbesserungswerkzeuge sind mit dabei.

Die Webseite von Photo Filtre ist zwar nur in englischer und französischer Sprache verfügbar, auf der Download-Seite gibt es neben dem Gratis-Programm aber auch eine deutsche Sprachdatei. Nach der Installation einfach die Dateien aus der ZIP-Datei in den Programmordner von Photo Filtre kopieren, und schon startet Photo Filtre mit deutscher Oberfläche.

Gratis-Tool „Photo Filtre“ plus deutscher Sprachdatei für die Bildbearbeitung auch unterwegs:

http://photofiltre.free.fr/frames_en.htm