Downloads von Handbüchern, Prospekten oder Bedienungsanleitungen liegen meist im PDF-Format vor. Einige Anbieter teilen die Downloads in Kapitel oder einzelne Abschnitte auf. Um die einzelnen PDF-Seiten wieder zu einem handlichen Gesamtdokument zusammenzufügen, gibt es das kostenlose Tool “PDF Blender”. Damit lassen sich mehrere PDF-Dateien miteinander kombinieren. Das dauert nur wenige Mausklicks. Im Hauptfenster des Gratis-Tools müssen über die Schaltfläche “Hinzufügen” lediglich die gewünschten Einzeldokumente ausgewählt werden. Dann die Reihenfolge festlegen und mit einem Mausklick auf “Start” die Dokumente in eine neue PDF-Datei zusammenführen. Über die Schaltfläche “Einstellungen” bietet das Programm die Wahl, ob die fertige Datei abschließend angezeigt wird und ob die Sicherheitseinstellungen der Quelldokumente erhalten bleiben sollen.

Die Downloadseite ist zwar in englischer Sprache gehalten, die Programmoberfläche gibt es aber wahlweise in Englisch, Deutsch, Dänisch, Italienisch oder Spanisch.

PDF Blender vereint mehrere PDF-Seiten in einem Dokument:

http://spaceblue.com/pdfblender/download.php